SWR-Dokumentation über Auslandsüberführungen vom Bestattungshaus Ramsaier

Neuigkeiten

In Deutschland leben mittlerweile mehrere Millionen Anhänger nichtchristlicher Religionen. Wenn sie sterben, haben viele den Wunsch nach den Traditionen ihres Glaubens bestattet zu werden. Die Dokumentation begleitet unter anderem den muslimischen Sterbebegleiter und Leichenwäscher Jaaffar Dahasse aus Böblingen, den hinduistischen Totenpriester Kathirga Kantharajah und die Bestattungsunternehmer Mark und Helmut Ramsaier aus Stuttgart. Bestatter Helmut Ramsaier aus Stuttgart kennt aus mit den Riten, Bräuchen und Trauerkulturen aller großen Weltreligionen aus. Menschen wie er werden als Begleiter immer wichtiger in Deutschland: Doch wie geht das überhaupt?
Die Dokumentation des SWR mit dem Namen „Sterben unter fremden Himmel“ Sehen Sie hier.