Unternehmensphilosophie

Unternehmensphilosophie

Der einfühlsamen Unterstützung Hinterbliebener gilt unsere volle Aufmerksamkeit.

Der einfühlsamen Unterstützung Hinterbliebener gilt unsere volle Aufmerksamkeit. Sie stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Wir respektieren alle Menschen, mit all ihren religiösen und weltanschaulichen Sitten und Gebräuchen. Wer einen würdevollen und besonderen Abschied wünscht, wird in uns einen zuverlässigen und kompetenten Partner finden.

Mit dem Auftrag der Bestattungsdurchführung übernehmen wir die Verantwortung, dass diese mit allen dem Verstorbenen zukommenden Ehren und unter Beachtung der religiösen und weltanschaulichen Bräuche durchgeführt wird. Die Rücksichtnahme auf die Empfindsamkeit der Menschen auf dem Gebiet des Totenkultes ist unser oberstes Gebot. Wir sind uns unserer Verantwortung bewusst, bei der Mitgestaltung der regionalen Bestattungskultur eine ganz besondere Aufgabe zu erfüllen: Jedem Individuum und seinem Schicksal mit größtmöglichem Respekt zu begegnen, wenn es um den Tod eines Menschen geht.

Unsere Berufsgrundsätze regeln die Wahrung öffentlicher Interessen und die Wahrung der Interessen der Hinterbliebenen. Als Bestatter sind wir verpflichtet, die mit unserem Beruf zusammenhängenden Gesetze zu kennen, sie einzuhalten und an der ordnungsgemäßen Personenstandsführung mitzuwirken.

Absolute Geheimhaltung über alle uns bekannt gewordenen persönlichen Verhältnisse des Verstorbenen und der Angehörigen sind uns selbstverständliche Verpflichtung. Wir sind verschwiegen bei Vertraulichem, aber offen, ehrlich und transparent in allen kaufmännischen Angelegenheiten.

Unser Ziel ist es Betroffene in den schweren Stunden des Verlustes zu begleiten und Trittsteine für Ihren Trauerweg zu setzen, damit Sie früher von einer lebensbeklemmenden zu einer lebensbefreienden Trauer gelangen können.